EDS-Runden

Unsere Sponsoren

Registrierte Privatrunde

Wir möchten Sie an die Möglichkeit erinnern, eine registrierte Privatrunde einzureichen (früher EDS Runde), die unter Handicap-relevanten Bedingungen und nicht in einem Turnier über 9 oder 18 Loch erspielt wird.

Sie können in Stolpe eine solche registrierte Runde unter folgenden Bedingungen spielen:

Der Platz auf dem Sie dies Runde spielen wollen, muss Handicap-relevant gesteckt sein – dies erfragen Sie bitte im Zweifelsfall tagesaktuell unter 03303 – 549 214 am Counter. Sie können nicht nur in Ihrem Heimatclub registrierte Privatrunden spielen, sondern auch auf allen anderen DGV-Mitgliedsplätzen. Das genaue Prozedere dort erfragen Sie bitte im jeweiligen Golfclub.

Registrierte Runden rechtzeitig, spätestens jedoch vor Beginn der Runde im Sekretariat anmelden. Dort wird dann eine Scorekarte für Sie vorbereitet. Bei den Abschlägen besteht Wahlfreiheit, solange die Abschläge für das Geschlecht des Spielers geratet sind.

Natürlich müssen Sie jemanden bitten, Sie zu zählen. Ihr Zähler darf nur jemand mit WHC-Index -36,0 oder besser sein. Die Brutto Schlagzahlen sind auf der Scorekarte einzutragen und unverzüglich nach Beendigung der Runde - von Zähler und Spieler unterschrieben – im Sekretariat einzureichen. Geben Sie nach Abholung der Scorekarte diese nicht wieder ab, so wird Ihr WHC-Index um 0,1 (bzw. 0,2) heraufgesetzt. Bei WHCs über 26,4 (bis -54) erfolgt keine Heraufsetzung.

Die Beschränkungen für registirierte 9-Lochrunden bezgl. des WHC-Index bestehen nicht mehr; Spieler aller bisherigen Vorgabenklassen können auch registrierte 9 Löcher Runden spielen.

Es können mehrere registrierte Runden pro Tag gespielt werden, jedoch nur 18+9, 9+18-Loch bzw. 18+18-Loch. Zwei Mal 9-Loch ist nicht zulässig.

Ergänzend wird auf die Wettspielbedingungen / Rahmenausschreibung des Golfclub Stolper Heide e.V. verwiesen
Spiel und Vorgabenausschuss des GC Stolper Heide e.V.